• Kids and turtles in Grand Bereby, Côte d'Ivoire
  • Turtle babies on the run
  • Stranded turtle

Exkursion im Dezember 2017 in das Projektgebiet

Mit ihren Aktivitäten hat die CEM einen Prozess angestoßen mit dem Ziel, ein Meeresschutzgebiet im Südwesten der Côte d ́Ivoire bei Grand Bereby einzurichten. Der Kieler Biologe Olaf Grell präsentiert nun gemeinsam mit Meeresbiologen, Geologen und Naturschützern einen Bericht, der auf Recherchen, langjährigen Vorarbeiten und einer aktuell durchgeführten Exkursion basiert.

Bitte klicken Sie auf folgenden Link, um den Bericht einzusehen bzw. herunterzuladen:

--> Bericht zur Exkursion im Dezember 2017 und Vorschläge für ein Meeresschutzgebiet

Projekttreffen in Kiel, 8.12.2015

Jörg Grabo von der Lighthouse Foundation, Olaf Grell von CEM sowie Inez Linke und Levent Piker von oceanBASIS haben sich heute im Büro von oceanBASIS in Kiel am Tiessenkai getroffen. Thema war, welche Fortschritte die Dorfentwicklung und der Schutz der Meeresschildkröten in Côte d'ivoire im letzten halben Jahr gemacht haben und welche Aktionen für 2016 geplant sind.

Die Webseite des ivorischen Vereins CEM ist nun mit Hilfe von oceanBASIS auf deutsch veröffentlicht. Der nächste Schritt ist die Übersetzung ins Englische und Französische. Mittelfristig soll die Seite von Côte d'Ivoire aus redaktionell betreut werden; Hauptsprache wird dann Französisch sein.
Die Strandbrigade ist durch die Untertützung der Lighthouse Foundation auf 15 Mann Stärke angewachsen, so dass nun ein Strandabschnitt von 40 km überwacht werden kann.

2016 soll die Unterstützung der Dorfentwicklung und der Meeresschutz-Aktivitäten noch intensiver mit den Küstenbewohnern abgesprochen werden. Wichtig ist festzustellen, wo es "brennt". Dazu ist für Januar 2016 eine Reise von Olaf Grell geplant, die von der Lighthouse Foundation und oceanBASIS unterstützt wird.
Außerdem soll das von Inez Linke und Levent Piker entworfene "Protect-the-Ocean"-(PTO-)T-Shirt in Abidjan gedruckt und der Strandbrigade als Geschenk überreicht werden, so dass wenigstens eine kleine Anerkennung der wichtigen Meeresschutzarbeiten erfolgt und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird.

oceanBASIS wird 2016 den Verkauf der PTO-T-Shirts im Oceanwell-Internet-Shop starten und neben den Verkaufserlösen der Kosmetikprodukte auch über die Erlöse des T-Shirt-Verkaufs weitere Spenden für den Schutz der Meeresschildkröten sammeln. Außerdem gehen weiterhin mit jedem Kauf eines Oceanwell-Produktes 10 Cent direkt an das Meeresschildkröten-Projekt in Grand-Béréby.